Regattateam
Regattateam Neues Rennen verfügbar: Herren LK C1 5000 m Endlauf kanuergebnisse.de/rennen/856502

Sonntag, 01. September 2019 via Live-Ergebnisse

 

Kanu-Rennsport

  • Bnbenannt-2019_7.jpg
  • Cnbenannt-2019_1.jpg
  • Elias K 1 500 m.jpg
  • Unbenannt-2019_2.jpg
  • Unbenannt-2019_3.jpg
  • Unbenannt-2019_4.jpg
  • Unbenannt-2019_5.jpg
  • Unbenannt-2019_6.jpg

Fünf Vorlaufsiege für deutsche Kanu-Junioren bei JWM

Kategorie: International
Erstellt am Samstag, 30. Juli 2011

kanurennsport_brandenburger_regatten

Die Vorläufe der Junioren-WM auf der 500m-Kurzstrecke bescherte dem Nachwuchs des Deutschen Kanu-Verbandes am Samstagvormittag in sieben Rennen fünf Siege sowie einen zweiten und einen fünften Rang.

 

Ihre Vorläufe gewannen im K1 Virginia Najork (Berlin) und Tom Liebscher (Dresden) ebenso wie die K2-Besatzungen Sophie Hammer/Esther Rahm (Berlin/Neumüsnter) und Felix König/Florian Opitz (Potsdam/Leipzig). Der K4 der Damen mit Hammer/Kowald (Essen) / Friedt (Karlsruhe) / Najork zog wie der Zweierkajak der Damen mit dem Vorlaufsieg direkt in das Finale am Sonntagnachmittag ein.

 

Die Chance auf den Finaleinzug über die Semifinalläufe wahrten gleichfalls neben den Canadierfahrern Yul Oeltze (Magdeburg) im C1 (2. Vorlaufplatz) und Pascal Milde/Anton Regorius (Berlin/Potsdam) im C2 (5. Vorlaufplatz) auch alle anderen deutschen Boote. Yul Oeltze ist für das Finale optimistisch: „Ich habe noch nicht alles gegeben und wollte erst einem gucken, wie es läuft. Die 1000m sind ja eingetlich meine starke Disziplin. Am Schluss habe ich versucht, den Tschechen noch einzuholen, das hat aber nicht mehr ganz geklappt.“

 

Als eine der erfolgreichsten Athletinnen des DKV-Teams zeichnet sich bereits jetzt Virginia Najork ab, die den Kampf um die Medaillen gleich dreimal bestreiten wird. Nach ihrem 500m-Vorlaufsieg äußerte sie sich jedenfalls optimistisch:“Zum Schluss war es schon etwas hart, aber im Endlauf kann ich auf jeden Fall noch etwas zusetzen. Ich bin gut drauf und will ja auch im Zweier (200m) und im Vierer (500m) vorn mitfahren. Es ist total schön, in so vielen Disziplinen dabei zu sein.“

 

Quelle: JWM 2011 Pressestelle

Sponsoren

  • genuss_catering.png
  • Werbe_Rusch.png
  • Rsicke.png
  • StWB.png
  • SSB.png
  • Etzien.png
  • Volksbanken.png
  • Gusser.png
  • BES.png
  • Gartensleben.png
  • Lindner.png
  • RFT.png
  • Kanu_Connection.png
  • BRB_Bank.png
  • Coffee_Corner.png

Wir auf Facebook

Wir bei Twitter

© Brandenburger-Regatten 2004-2021

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok