Regattateam
Regattateam Neues Rennen verfügbar: Herren LK C1 5000 m Endlauf kanuergebnisse.de/rennen/856502

Sonntag, 01. September 2019 via Live-Ergebnisse

 

Kanu-Rennsport

  • Bnbenannt-2019_7.jpg
  • Cnbenannt-2019_1.jpg
  • Elias K 1 500 m.jpg
  • Unbenannt-2019_2.jpg
  • Unbenannt-2019_3.jpg
  • Unbenannt-2019_4.jpg
  • Unbenannt-2019_5.jpg
  • Unbenannt-2019_6.jpg

Europameisterschaft mit verändertem Wettkampfprogramm

Kategorie: International
Erstellt am Sonntag, 18. Januar 2009

Europameisterschaft Kanurennsport 2009 Orgstabsitzung

Das Bulletin über die in Brandenburg an der Havel zu veranstaltenden Kanu-Rennsport-Europameisterschaften 2009 wurde nach Bestätigung durch die Europäischen Kanu-Verband (ECA) in den vergangenen Tagen den europäischen nationalen Kanuverbänden mit einer Einladung zur Teilnahme an den Meisterschaften zugestellt. Damit wurde gleichzeitig eine entscheidende Etappe der Vorbereitung der auf dem Regattagelände Beetzsee stattfindenden kontinentalen Meisterschaften im Kanu-Rennsport abgeschlossen. Die erstmalige Vergabe der Europameisterschaften nach Brandenburg an der Havel ist ein Ausdruck der Wertschätzung für die hervorragende organisatorische Arbeit, die in der Vergangenheit vom Landes-Kanu-Verband (LKV) Brandenburg und dem Regattateam Brandenburg Beetzsee e.V. bei der Ausrichtung nationaler und regionaler Kanumeisterschaften geleistet wurde.

 

Auch im vor kurzem überreichten Bericht des Kanu-Weltverbandes (ICF) über den im Vorjahr auf dem Beetzsee durchgeführten Welt-Cup im Kanu-Marathonrennsport wurden dem Regattateam Brandenburg Beetzsee  als Organisator dieser ersten internationalen Kanuveranstaltung in der Havelstadt,  durchgehend gute und sehr gute Bewertungen zuteil.
Um diesem Vertrauensbeweis seitens der internationalen und nationalen Kanuverbände gerecht zu werden, wurden in angestrengter Arbeit der vergangenen Wochen und Monaten durch den Org.-Stab der EM 2009 unter Leitung des Präsidenten des LKV Brandenburg, Henry Schiffer, und mit Unterstützung durch die Stadt Brandenburg die organisatorisch-technischen Voraussetzungen für eine reibungslose Abwicklung dieser internationalen Großveranstaltung geschaffen.

 

Nunmehr beginnt die Etappe der unmittelbaren Vorbereitung durch die Organisatoren, die allesamt ehrenamtlich tätig sind. Die Europameisterschaften 2009 sind nicht nur schlechthin das erste internationale Kanu-Großereignis in Brandenburg. Vielmehr wird die Bedeutung dieser EM auch dadurch unterstrichen, dass der Beschluss des ICF-Kongresses vom Dezember 2008 zur Entwicklung eines neuen Wettkampfprogrammes für die Olympischen Spiele 2016, das bereits erhebliche Änderungen bei Ausrichtung der Weltmeisterschaften 2009 in Dartmouth/ Kanada bewirkt, auf dem Beetzsee erstmals erprobt wird. So werden in Brandenburg Staffelrennen in den drei Einer-Disziplinen (4 x 200m) in das Programm aufgenommen und dafür der Vierer-Damenkajak über 1000m und die Vierer der Herren (Kajak und Canadier) über 500m gestrichen. Ebenso sind Einer-Langstreckenrennen über 5000m im Gespräch, zu deren Gunsten drei weitere Disziplinen entfallen.

Bereits ab dieser Woche kann man sich über das Internet die Eintrittskarten für diesen internationalen Kanu-Event in Brandenburg an der Havel sichern. Unter „kanuem2009.de“ ist über das Online Order System eine Reservierung von Tickets ab 20.01.2008, 12.00 Uhr möglich.

 

Autor: Günter Welke

Sponsoren

  • BRB_Bank.png
  • Volksbanken.png
  • StWB.png
  • Gartensleben.png
  • Lindner.png
  • SSB.png
  • BES.png
  • Gusser.png
  • Coffee_Corner.png
  • Werbe_Rusch.png
  • Rsicke.png
  • Kanu_Connection.png
  • genuss_catering.png
  • RFT.png
  • Etzien.png

Wir auf Facebook

Wir bei Twitter

© Brandenburger-Regatten 2004-2021

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok